Menu
Karriere

Unternehmen - News

Home  > Unternehmen > News

News

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Hier können Sie sich stets über die aktuellsten Neuigkeiten der FES/AES informieren. Egal ob neue Produkte, Termine, Messeauftritte oder neue Karrieremöglichkeiten.


Termine und Veranstaltungen

  • TU Connect 07.05.2019

    Wir sind am 07.05. an der TU Chemnitz auf der Karrieremesse "TU Connect"

    Besucht uns am Stand 23 zwischen 10 und 16 Uhr.

Neuigkeiten

  • SAM - Symposium „Automotive & Mobility“ 20.06.2019

    SAVE THE DATE: 20.06.2019 13-18:30 Uhr

    Dieses Jahr beteiligen wir uns erneut am Symposium „Automotive & Mobility“ (SAM) auf dem Hauptmarkt in Zwickau.

    Erste Informationen und den Ablauf gibt es hier:

    https://www.zwickau.de/media/downloads/01gk_ob/05_wifoe/FINAL_StD_2019-04-09.pdf

    20180628 173456

    Impression aus dem letzten Jahr

  • Hannover Messe 01.04.-05.04.19 FES ist Mitaussteller bei SAENA und Energy Saxony

    Die FES ist Mitausteller auf dem Stand der SAENA (Sächsische Energieagentur GmbH) und dem Netzwerk Energy Saxony.


    Der Stand E45 befindet sich in Halle 27, in welcher die Bereiche Electric Transportation Systems und Wasserstoff/Brennstoffzelle/Batterien thematisiert werden.
    Vor Ort wird es, neben vielen weiteren Informationen von sächsischen Unternehmen aus dem Bereich Elektromobilität und Wasserstoff, auch ein Modell unserer mobilen Ladeinfrastruktur geben.

     

    IMG 131
    Modell "Mobiler Ladecontainer" aus unserem 3D Drucker Maßstab 1:18

    Des Weiteren halten wir am Montag, 01.04.19 um 13:40 Uhr im Technical Forum der Group Exhibit Hydrogen + Fuel Cells + Batteries einen Vortrag über die Brennstoffzellenentwicklung.

    IMG 122

    Weiterführende Links:

    http://www.saena.de/aktuelles/veranstaltung.html?eid=537

    https://www.energy-saxony.net/aktuelles/sachsens-technologischer-beitrag-zum-klimaschutz.html

  • Mobile Ladeinfrastruktur im internationalen Einsatz Von der Schweiz nach Schweden

     

    Mobile Ladeinfrastruktur im internationalen Einsatz

    Bereits beim diesjährigen Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos konnte die mobile Ladeinfrastruktur bei unter -20°C ihre Zuverlässigkeit erfolgreich unter Beweis stellen. Nun kommt es bei der klimaneutralen Ski-WM in Åre/Schweden erneut zum Einsatz, welche am Montag feierlich eröffnet wurde. Das System wurde im Auftrag der AUDI AG in Kooperation mit FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen und Riello Power Systems entwickelt und nutzt 2nd Life-Batterien aus dem Audi e-tron. Dadurch ist es möglich, die zur Ski-WM bereitgestellte Shuttleflotte von 30 AUDI e-tron zuverlässig mit Strom zu versorgen – auch in Orten mit einer weniger ausgebauten Ladeinfrastruktur.

    Mobile Ladeinfrastruktur im internationalen Einsatz   Mobile Ladeinfrastruktur im internationalen Einsatz

    Zum Einsatz kommt hier ein System mit über 700kWh Speicherleistung unter Verwendung von 2nd Life-Batterien und einer Ausgangsleistung von über 500kW. Die Ladeinfrastruktur wird aktiv gemanagt und kann sowohl 10 x 50kW DC oder bis zu 25 x 22kW AC an Ladepunkten bereitstellen.

    Gleichzeitig dient das System auch als Energiespeicher und durch ein dynamisches Echtzeitpeakshaving kann die Eingangsleistung netzabhängig von 22kW bis zu 400kW individuell eingestellt werden, was zu einer deutlichen Netzentlastung vor Ort führt.

    Mobile Ladeinfrastruktur im internationalen Einsatz

    Bei einem stationären Einsatz dieses modularen Systems, welches in Stufen von jeweils 250kW Ausgangleistung und 360kWh Speicher erweiterbar ist, können netzunabhängig Wind- und PV-Anlagen oder sogar ein Blockheizkraftwerk integriert werden. Bei ausreichender Verfügbarkeit der alternativen Erzeugungsanlagen wird aus dem öffentlichen Netz nur im Bedarfsfall zu gespeist.

    Aktuell arbeitet das Team an einer Erweiterung der Speicherkapazitäten von 360kWh auf 720kWh pro Speichermodul, um das Preis-/Leistungsverhältnis der Systeme weiter zu optimieren und eine kompaktere Bauweise zu gewährleisten. Die Eingangsleistungen können damit von 22kW - 350kW individuell und die Ausgangsleistung bis zu 400kW je Modul realisiert werden.

  • Nachhaltige Mobilität - mit mobilen Ladecontainern

    Wir sind Teil dieser spannenden Projekte!

    https://www.audi-mediacenter.com/de/pressemitteilungen/audi-elektrisiert-weltwirtschaftsforum-in-davos-11218

    A190816 medium

    Bild-Nr: A190816 Copyright: AUDI AG