Menu
Karriere

Leistungsspektrum - E/E-Entwicklung

Header E/E Entwicklung
Home  > Leistungsspektrum > E/E-Entwicklung

E/E-Entwicklung Beschleunigen Sie Ihre Entwicklung mit uns.

In der modernen Fahrzeugentwicklung spielen elektrische und elektronische Komponenten eine zentrale Rolle für Funktionalität, Komfort, Sicherheit und Mobilität. Im Auto der Zukunft wird noch mehr Elektrik und Elektronik erforderlich werden.

Die Entwicklung von Elektronik erstreckt sich über alle Fahrzeugteilbereiche, so dass eine enge Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Entwicklungsbereichen für uns selbstverständlich ist. Von der Karosserie-, Fahrwerks- und Antriebselektronikentwicklung bis zur komplexen Entwicklung und Integration elektrischer Antriebssysteme sind wir Ihr Partner für die Umsetzung Ihrer Visionen.


Unsere Kernkompetenzen im Entwicklungsbereich Elektrik/Elektronik:

Wir übernehmen eigenverantwortlich Entwicklungspakete in Hardware- und Softwareprojekten oder Gesamtverantwortung für die Komplettsystementwicklungen.


Dienstleistung rund um die Entwicklung, Integration und den Betrieb komplexer Automotiv-Elektronik.


Ihr Ansprechpartner im Entwicklungsbereich Elektrik/Elektronik:

Elektronik und Software

Wir konzipieren, entwickeln, fertigen und testen anwendungsspezifische Elektronikbaugruppen nach Kundenwunsch.


LS EE Elektronik Pano

 Hardware-Entwicklung:

  • Lastenheftspezifikation
  • Schaltungsentwurf
  • Simulation von Schaltungen
  • Platinen-Layout
  • Leiterplatten-Fertigung und Bestückung
  • Funktionstest, HIL sowie Umwelttests im hauseigenen akkreditierten Labor

 

Software-Entwicklung:

  • Entwicklung von High- und Low-Level-Software für Steuergeräte
  • Programmierung diverser Mikrocontroller in C und Assembler
  • Automotive web design, Apps (HTML, Java-Script)
  • Integration von Standardsoftware der Fahrzeughersteller und Funktionen des Zulieferers in die Steuergerätesoftware
  • Umsetzung von Anforderungen wie Kommunikation, Diagnose und Fehlerhandling
  • Erprobung von Softwarekomponenten ab einem frühen Entwicklungsstadium mittels Software-in-the-Loop
  • Einsatz üblicher Entwicklungs-Werkzeuge wie MATLAB/Simulink, dSPACE-, Vector-Toolkette, …

01 V Modell HW SW

Prototyping:

Verwendung von selbstentwickelten Multifunktionssteuergeräten für schnelle, flexible und professionelle Funktionsdarstellungen am Testboard, Prüfstand sowie in Fahrzeugen.


Beispielhafte Funktionsumfänge

  • Programmierung über C-Code
  • Gateway-Aufgaben zwischen CAN/CAN und/oder CAN/LIN und/oder CAN/WLAN
  • Restbussimulation
  • CCP-Zugriff
  • Sensoren auswerten
  • Aktuatoren ansteuern
  • Erweiterungsmodule: 
    + Motortreiber
    + LED-Treiber
    + Last-Ausgänge
    + PWM
    + Digital-/Analog-I/O
  • Kundenspezifische Funktionen möglich

 

Bordnetzentwicklung

Das Bordnetz regelt die Stromversorgung und den Informationsfluss zwischen Komponenten und Steuergeräten. Gewichtsreduktion, Elektrifizierung von Hochvoltbordnetzen sowie die mechanische Integration des Bordnetzes und dessen Elektronikkomponenten sind wichtige Faktoren bei der Bordnetzentwicklung.

Besonders in der Entwicklung und Überführung der, an die Belastungsgrenzen kommenden, 12-Volt-Bordnetze hin zu 48-V-Bordnetzen unterstützen wir Sie durch langjähriges Know-how und Fachkompetenz.

 


Leistungsangebot

  • Erstellen unterschiedlicher System- und Kabelschaltpläne
  • Erstellung von E3D-Verlegemodellen mit CAD-Software (Catia V5)
  • Erstellung von Leitungsstrangzeichnungen und deren Änderungsmanagement
  • Entwicklung von Anfrage- und Ausschreibungsunterlagen bis zur Bereitstellung von Musterleitungssätzen im Bordnetz
  • Erarbeitung von Reparatur-Stromlaufplänen für den Kundendienst aus Schaltplänen und Leitungsstrangzeichnungen
  • Schulungen und Workshops zur Entwicklersoftware LDorado Design / DiÄD (Digitale Änderungsdokumentation) im VOBES-Prozess

Systemintegration

Die Systemintegration ist ein wesentlicher Bestandteil des Entwicklungsprozesses nach dem V-Modell. In diesem Bereich findet der Abgleich zwischen geforderten und realisierten Funktionalitäten statt. Durch Verwendung geeigneter Integrationskonzepte und abgestimmter Zeitpläne ist es möglich, auf verschiedenen Funktionsebenen simultan zu integrieren. Anwendung findet diese Vorgehensweise sowohl im Serienprozess als auch bei Derivat- und Sonderentwicklungen.

 


Projektplanung
 und Koordination:

  • Lastenheft- und Pflichtenhefterstellung
  • Terminplanerstellung
  • Koordination von Entwicklungsaufgaben
  • Lieferantenbetreuung
  • Änderungsmanagement
  • Freigabemanagement
  • Pflege von Systemen und Datenbanken

 


 Systementwicklung:

  • Funktions- und Applikationsentwicklung

  • Schnittstellenbetreuung
  • Vernetzung
  • Diagnose


 


Systemtest / Absicherung:

  • Testdefinition
  • Prüfstandstests, HiL
  • Fahrzeugausrüstung mit Messtechnik
  • Erprobung, Applikation (Testgelände, Heiß- und Kaltland)
  • Dauerlaufbetreuung
  • Messdatenhandling
  • Auswertung und Dokumentation

02 V Modell Integration

Elektromobilität

Fahrdynamikanforderungen der Zukunft erfordern zunehmend den Einsatz elektrischer Antriebe. Unser Know-how ermöglichst es, Elektromobilitätskomponenten zu adaptieren, integrieren und applizieren.
 


Leistungsangebot

  • Entwicklung und Aufbau von Elektro- und Hybridfahrzeugen
  • Erstellung und Aufbau von HV-Batteriekonzepten
  • Auslegung und Applikation von Leistungselektronik / elektrischen Antrieben (weitere Informationen: Antrieb > Elektromobilität)
  • Erprobung, Validierung der Komponenten (weitere Informationen: Versuch > Elektromobilität)
  • Software- und Funktionsentwicklung von Fahrwerkregelsystemen sowie Fahrdynamikregelung
  • Fahrzeugaufbau
  • Inbetriebnahme und Applikation: am Fahrzeug, auf Prüfständen, auf der Straße

Entwicklung von Testsystemen

Die steigende Anzahl von Elektronikkomponenten im Fahrzeug sowie die erhöhte Funktionsintegration verlangen nach immer anspruchsvolleren Testsystemen, um die Serientauglichkeit der Komponenten nachzuweisen. Wir unterstützen Sie schon ab der Spezifikationsphase beim Aufbau Ihres Testsystems. Jahrelange Erfahrung beim Aufbau von Automotive-Testsystemen in Zusammenarbeit mit unserem akkreditierten Prüflabor sowie OEMs und Lieferanten machen uns zu einem idealen Partner für Sie.

 


Leistungsangebot

  • Projektierung kundenspezifischer Testsysteme (Hardware in the Loop)
  • Umsetzung der Prüfsequenzen z. B. mit LabVIEW, Vector- und dSpace-Toolkette
  • Einbindung üblicher Bussysteme (LIN, CAN, FlexRay, SENT, Ethernet, WLAN, …)
  • Inbetriebnahme und Validierung
  • Messdatenmanagement nach Kundenanforderung
  • zertifizierte LabVIEW Entwickler