Menu
Karriere

Karriere - Spezialisierte Alleskönner

Home  > Karriere > Mitarbeit

Spezialisierte Alleskönner Was wir suchen: Mitarbeiter mit Leidenschaft und Tatendrang.

Als mittelständisches Engineering-Unternehmen mit derzeit ca. 720 Beschäftigten sind wir für namhafte Unternehmen der Automobilzulieferer und -hersteller in den Entwicklungsbereichen Konstruktion, Versuchsbau, Erprobung, Qualitätssicherung und Technische Dokumentation tätig. 

Dieses umfassende Leistungsspektrum bietet Ihnen abwechslungsreiche, spannende Aufgaben in einem dynamischen Unternehmen mit Tradition und Innovation. 

Sie suchen diese Herausforderung? Dann freuen wir uns auf Sie.


Ihre Ansprechpartner für Ihre Karriere

Angebote Fachbereiche Erfahrungen weitergeben. Expertise vertiefen.

 


Bitte Melden Sie sich an, um interne Stellenbeschreibungen angezeigt zu bekommen: Interner Log-In


Bereich: Entwicklung Fahrwerk

  • Konstrukteur Fahrwerkentwicklung (m/w)
    Konstrukteur Fahrwerkentwicklung (m/w)

    Sie bringen mit:

    • Techniker oder Dipl.-Ing. Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder vergleichbare Qualifikation
    • Kenntnisse und Erfahrungen in der Konstruktionslehre und Festigkeitslehre
    • Fahrzeugtechnisches Verständnis
    • Gute Kenntnisse auf dem Gebiet  Verschraubungen
    • Sprachkenntnisse: Deutsch, verhandlungssicher
    • PC-Kenntnisse (MS Office, CATIA V5)
    • überdurchschnittliches Engagement, Flexibilität und Einsatzbereitschaft auch bei Tätigkeit im Hause unserer Kunden

     Bei ausbaufähigen Grundkenntnissen ist eine Vertiefung im Rahmen der Einarbeitung möglich.

    Ihre Aufgaben sind:

    • Konstruktion sowie geometrische und administrative Integration von Bauteilen im Bereich Fahrwerk und Abgasanlage

    Wir bieten Ihnen:

    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten

     


     Beginn: ab sofort


     Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartnerin ist Frau Ramona Siegmund. 

  • Projektingenieur (m/w) für die Fahrwerkentwicklung
    Projektingenieur (m/w) für die Fahrwerkentwicklung

    Sie bringen mit:

    • B.Eng., B.Sc., Techniker, Dipl.-Ing., M.Eng., M.Sc. Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder vergleichbare Qualifikation
    • Kenntnisse und Erfahrungen in der Konstruktion mit CATIA V5
    • Fahrzeugtechnisches Verständnis mit Schwerpunkt Fahrwerk oder Abgasanlage
    • PC-Kenntnisse (MS Office)
    • Sprachkenntnisse: Deutsch, verhandlungssicher
    • Organisationstalent und Kommunikationsfreude
    • überdurchschnittliches Engagement, Flexibilität und Einsatzbereitschaft auch bei Tätigkeit im Hause unserer Kunden
    • Erfahrung im Projektmanagement sowie in der Prozess- und Komponentenentwicklung sind wünschenswert

    Ihre Aufgaben sind:

    • Konstruktion sowie geometrische und administrative Integration von Bauteilen im Bereich Fahrwerk und Abgasanlage
    • Leitung in der ressortübergreifenden Komponentenentwicklung
    • Kontrolle der termin- und eigenschaftsgerechten Entwicklung des Konstruktionsumfangs
    • Steuerung des Entwicklungsprozesses von Fahrzeugkomponenten und Baugruppen mit Schnittstellenpartnern in
       Erprobung und Fertigung
    • Sie erstellen Arbeitspakete einschließlich Terminen und vorgesehenen Ressourcen im Projektplan und arbeiten diese
       selbstständig und termingerecht ab
    • Bei Konflikten im „Simultaneous Engineering Team“ helfen Sie zu vermitteln um Eskalationen zu vermeiden
    • Führen, Bearbeiten, Lösen, Berichten sowie Dokumentieren des Status im Problemmanagementprozess
    • Initiieren, Dokumentieren, Durchführen von Änderungen, Reifegrad („Reifegradmanagement“), Risikobetrachtungen
       etc.

    Wir bieten Ihnen:

    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • Eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • Einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr sowie flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Std/Wo und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

  • Technischer Berechner (m/w) für Fahrwerk und Abgasanlage
    Technischer Berechner (m/w) für Fahrwerk und Abgasanlage

    Sie bringen mit:

    • erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium oder vergleichbarer Abschluss auf dem Gebiet Maschinenbau, Mathematik, Physik oder Fahrzeugtechnik
    • Erfahrungen in ABAQUS, NASTRAN, ANSA, HYPERMESH, Star CCM+, FLUENT oder OPENFOAM
    • idealerweise Berufserfahrung im Automobilbereich
    • ausgeprägte analytische Fähigkeiten, eine hohe Auffassungsgabe
    • überdurchschnittliches Engagement, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

     Bei ausbaufähigen Grundkenntnissen ist eine Vertiefung im Rahmen der Einarbeitung möglich.

    Ihre Aufgaben sind:

    • eigenständiges und eigenverantwortliches  Agieren in Vernetzung, Berechnung und Ergebnisdokumentation
    • anspruchsvolle Berechnungsaufgaben wie die Festigkeitsabsicherung von sicherheitsrelevanten Fahrwerkbauteilen, die Berechnung von Schweißgruppen, Thermomechanikrechnung und nichtlineares Bauteilverhalten
    • Kontakte und anisotrope Werkstoffe

    Wir bieten Ihnen:

    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten

     


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:
    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen 
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH 
    Crimmitschauer Straße 59 
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0 
    Fax: +49 375 5660-222 
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

  • Versuchsingenieur Fahrwerk / Antrieb / Elektromobilität im Bereich Fahrwerkentwicklung (m/w)
    Versuchsingenieur Fahrwerk / Antrieb / Elektromobilität im Bereich Fahrwerkentwicklung (m/w)

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossenes Studium der Kraftfahrzeugtechnik oder des Maschinenbaus
    • Ausbildung mit Vertiefungsrichtung Fahrwerk wünschenswert
    • Erfahrung im Beruf insbesondere an Fahrwerkkomponenten und –systemen wünschenswert
    • Erfahrung im Umgang mit Betriebslastenmesseinrichtungen, Ermittlung von Beanspruchung im Fahrbetrieb wünschenswert
    • Reisebereitschaft
    • selbständige, zielorientierte Arbeitsweise und ein sicheres Auftreten
    • besondere Teamfähigkeit und Belastbarkeit

    Ihre Aufgaben sind:
    • Erarbeitung von Prüfkonzepten für Gesamtfahrzeuge und Fahrwerksysteme / Antriebssysteme
    • Erstellung von Versuchsplanungen
    • Auswahl erforderlicher und geeigneter Messtechnik und –methoden
    • Planung und Betreuung der Prüfaufbauten
    • Technische Vorbereitung der Versuchsfahrzeuge
    • Mess- bzw. Versuchsdurchführung am Gesamtfahrzeug bzw. Komponentenprüfstand
    • Auswertung und Präsentation der Mess- bzw. Versuchsergebnisse
    • Unterstützung der Auftraggeber im Rahmen von Entwicklungsprojekten
    • Planung und Durchführung von Erprobungen im In- und Ausland
    • Einsatz zu 50% beim Kunden vor Ort in Ingolstadt
    • Perspektivisch:
         o Angebotserstellung und Kalkulation der Erprobungsumgänge Gesamtfahrzeug
         o Weiterentwicklung zum Projektleiter Versuch Fahrwerk / Antriebssysteme

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


     

    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


     

    Ihre Bewerbung:
    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen

    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.


  • Sachbearbeiter Fahrwerkentwicklung (m/w) für das Team Abgasanlagen
    Sachbearbeiter Fahrwerkentwicklung (m/w) für das Team Abgasanlagen

    Sie bringen mit:
    • Technischer Zeichner, Techniker Maschinenbau oder vergleichbare Qualifikationen, gern auch Quereinsteiger
    • Gutes technisches Vorstellungsvermögen
    • Anwendungsbereite Kenntnisse in AVON, TI-Cockpit und Titan wären vorteilhaft
    • KVS-Kenntnisse und Zugänge
    • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Zielstrebigkeit, Selbstständigkeit, Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft
    • MS-Office
    • Grundkenntnisse CATIA V5 wünschenswert

    Ihre Aufgaben sind:

    • Stücklistenpflege
    • Kontrolle der Basics der Zeichnungsdokumente
    • Absprachen mit der Stücklistenabteilung des OEM
    • Beschaffungskoordination und administrative Integration von Bauteilen im Bereich Fahrwerk, Abgas- und Kraftstoffanlage
    • Recherche der Teilezugehörigkeit über PR- Nummern zu Fahrzeug, Motor, Abgasnorm und weiteren Steuergrößen
    • Vorbereitung der TUL Füllungen
    • Abgleich der Abgasanlagen-Übersichten mit Stückliste (Vorserie, Serie, IS- Stände)
    • Textliche Erfassung der vollständigen Teilefreigabe mit Stammdaten, Begründung, Verteiler, Termine und TUL- Füllung.
    • Nachverfolgung der Freigaben im Status bis Status 800 (Abschluss des Vorganges)
    • Teilweise Kontrolle der eingearbeiteten Teilenummern in der Stückliste
    • Abstimmen der Technik mit der Fachabteilung

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


     

    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


     

    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner sind Frau Ramona Siegmund.

     

Weitere Informationen und einen Einblick in unser Leistungsspektrum 
erhalten Sie auf unseren Bereichsseiten: Entwicklung Fahrwerk und Entwicklung Antrieb.

Bereich: Entwicklung Karosserie

  • Technischer Zeichner (m/w)
    Technischer Zeichner (m/w)

    Sie bringen mit:
    • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum technischen Zeichnerin/Zeichner Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik,
       Maschinenbau und Anlagentechnik oder vergleichbare Qualifikation
    • mehrjährige Berufserfahrung als technische(r) Zeichner (in)
    • Räumliches Vorstellungsvermögen sowie das Erkennen von technisch logischen Zusammenhängen
    • Sicherer Umgang mit Catia V5 und Microsoft Office
    • Selbstständiges Arbeiten sowie systematische, genaue und sorgfältige Arbeitsweise
    • Organisationstalent und Kommunikationsfreude
    • überdurchschnittliches Engagement, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

    Ihre Aufgaben sind:
    • Durchführung von konstruktiven Änderungen an bestehenden Bauteilen, Anlagen und Maschinen nach Vorgaben
       durch unsere Konstrukteure
    • Selbständiges Erstellen von Stücklisten, Änderungsmitteilungen
    • Erstellen von Zusammenbau Zeichnungen, Aufstellplänen und Montagezeichnungen
    • Erstellung von fertigungsgerechten Einzelteilzeichnungen, komplett mit Maßen und Toleranzangaben,
       Werkstoffspezifikation entsprechend den Normen und Richtlinien
    • Zusammenführung von Ergebnissen, Aufbereitung von Unterlagen

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartnerin ist Frau Ramona Siegmund.

Weitere Informationen und einen Einblick in unser Leistungsspektrum
erhalten Sie auf unserer Bereichsseite: Entwicklung Karosserie.

Bereich: E/E-Entwicklung

  • Projektingenieur für Elektrik/Elektronik (m/w)
    Projektingenieur für Elektrik/Elektronik (m/w)

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossenes Hochschulstudium auf dem Gebiet der Kfz-Elektronik, Mechatronik, Elektrotechnik
    • Erfahrung über den Ablauf in der Automobilentwicklung (Steuergeräteentwicklung)
    • Kenntnisse in der Steuergerätediagnose
    • Grundkenntnisse in der Hard- und Softwareentwicklung, Programmierkenntnisse C, C++, Vector-Tools (CANalyzer, CANoe, CANape) sowie Bussysteme, insbesondere CAN, CAN-FD, LIN, Flexray wünschenswert
    • Englischkenntnisse, Führerschein Klasse B
    • besondere Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie selbstständiges und verantwortungsvolles Handeln

    Ihre Aufgaben sind:
    • Entwicklungskoordination bzw. technische Projektverantwortung bei der Hard- und Softwareentwicklung
    • Systemintegration und Systemtest von elektronischen/elektromechanischen Applikationen
    • Abstimmung und Kommunikation mit  Entwicklungspartnern und Kunden
    • Planung von entwicklungsbegleitenden Tests inkl. Dokumentation sowie Bewertung von Prüfergebnissen


    Beginn: ab sofort

    Einsatzort: FES GmbH Zwickau

    Ihre Bewerbung:
    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner sind Frau Ramona Siegmund.

     

  • Entwickler für Prüfsysteme/ LabVIEW-Programmierer (m/w)
    Entwickler für Prüfsysteme/ LabVIEW-Programmierer (m/w)

    Sie bringen mit:

    • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium oder Techniker auf dem Gebiet der Kfz-Elektronik, Mechatronik, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder vergleichbarem Gebiet
    • möglichst Berufserfahrung auf den Gebieten Automotive-Entwicklung bzw. Automotive-Erprobung
    • Erfahrungen in der Programmierung mit LabVIEW®
    • besondere Teamfähigkeit und Belastbarkeit
    • selbstständiges und verantwortungsvolles Handeln
    • Grundkenntnisse in der Erprobung von Elektrikkomponenten

    Kenntnisse und Fähigkeiten:

    • Erweiterte Kenntnisse im Umgang mit LabVIEW® (Real-Time/RT und LabVIEW FPGA wünschenswert)
    • Kenntnisse im Umgang mit Vector-Tools (CANalyzer, CANoe, CANape)
    • Erfahrung im Bereich BUS Systeme, insbesondere CAN, LIN, Sent, CANFD, Flexray
    • Vertrautheit über die Abläufe in der Automobilentwicklung (Steuergerätentwicklung)
    • Englischkenntnisse
    • Führerschein Klasse B

    Ihre Aufgaben sind:

    • Erstellung , Analyse und Optimierung von Prüfstandskonzepten
    • Programmierung von Prüfstandssoftware in LabVIEW® zur Steuerung und Automatisierung unserer Testsysteme
    • Umsetzung von kundenorientierten Messdatenmanagement
    • Mitarbeit bei der Umsetzung, Dokumentation und Validierung des Entwicklungsprozess für Prüfstandssoftware

     Beginn: ab sofort

    Einsatzort: FES GmbH Zwickau

    Ihre Bewerbung:
    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner sind Frau Ramona Siegmund.

     





  • Softwareentwickler Embedded Systeme (m/w)
    Softwareentwickler Embedded Systeme (m/w)

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium(Dipl.–Ing./Master) auf dem Gebiet der Kfz-Elektronik, Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbarem Gebiet
    • möglichst Berufserfahrung auf den Gebieten Automotive-Entwicklung
    • Einschlägige Berufserfahrung in der anforderungsbasierten Softwareentwicklung
    • Praktische Erfahrung in hardwarenaher Softwareentwicklung sowie Softwaretest
    • Kenntnisse von branchenspezifischen Entwicklungsstandards wünschenswert
    • besondere Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie Reisebereitschaft und Führerschein Klasse B
    • selbstständiges und verantwortungsvolles Handeln

    Kenntnisse und Fähigkeiten:
    • Routinierter Umgang mit Entwicklungssprachen, wie z.B. C, C++
    • Kenntnisse im Bereich modellbasierter Softwareentwicklung sowie dynamische/statische Softwareanalyse
    • Erfahrungen im Umgang mit den Tools Polyspace, Tessy sowie Vector-Tools (CANalyzer, CANoe, CANape
    • Kenntnisse im Bereich BUS Systeme, insbesondere CAN, LIN, Sent, CANFD, Flexray
    • Das nötige Know-how bei der Inbetriebnahme von elektronischen Baugruppen/Prototypen
    • Erfahrung in den Abläufen in der Automobilentwicklung (Steuergerätentwicklung)
    • Englischkenntnisse

    Ihre Aufgaben sind:
    • Funktionsentwicklung von Softwaremodulen sowie Implementierung, Verifikation und Validierung von Software-Komponenten
    • Software Analyse und Design eingebetteter Systeme
    • Durchführung von Software-Tests für sicherheitsrelevanten Systemen und Applikationen
    • Erstellung von begleitender Entwicklungs- und Testdokumente
    • Aktive Kommunikation und Kooperation mit Entwicklungspartnern und Kunden

    Beginn: ab sofort

    Einsatzort: FES GmbH Zwickau

    Ihre Bewerbung:
    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner sind Frau Ramona Siegmund.

     

     

Weitere Informationen und einen Einblick in unser Leistungsspektrum 
erhalten Sie auf unserer Bereichsseite:  E/E-Entwicklung.

Bereich: Prototypenbau-Fertigung

  • Messtechniker (m/w) im Prototypenbau-Fertigung >
    Messtechniker (m/w) im Prototypenbau-Fertigung >

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossene Berufsausbildung in einem Metallberuf oder im Bereich Qualitätskontrolle
    • Kenntnisse im Umgang und Erfahrungen mit Messmaschinen und die Bedienung von Lasertracker
    • sicherer Umgang mit MS Office
    • hohes Maß an Qualitätsbewusstsein und eine systemische und selbstorganisierte Arbeitsweise
    • gute analytische Fähigkeiten und räumliches Vorstellungsvermögen

    Bei ausbaufähigen Grundkenntnissen ist eine Vertiefung im Rahmen der Einarbeitung möglich.

    Ihre Aufgaben sind:
    • eigenständiges Arbeiten bei Auswahl von Prüfmitteln und Prüfverfahren unter Beachtung der Qualitätsanforderungen und der Wirtschaftlichkeit
    • eigenständiges Erstellen von Messprogrammen unter der Verwendung von CAD
    • Datensätzen, Erstellen von Messberichten nach Vorgaben von Zeichnung und Datensätzen
    • das Arbeiten mit RPS Ausrichtungen, selbständiges Festlegen von Ausrichtungen an
    • Bauteilen ohne Vorgabe nach Funktion, Festlegung von Korrekturmaßnahmen nach Prüfbericht
    • einrichten, überprüfen und justieren von Vorrichtungen

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:
    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen 
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH 
    Crimmitschauer Straße 59 
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0 
    Fax: +49 375 5660-222 
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund

  • Arbeitsvorbereiter im Bereich ZSB/Karosseriebau (m/w)
    Arbeitsvorbereiter im Bereich ZSB/Karosseriebau (m/w)

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium oder vergleichbarer Abschluss in der Fachrichtung KFZ-Technik, Maschinenbau, Schweißtechnik oder einem vergleichbaren Gebiet
    • Erfahrungen in der Automobilindustrie im Bereich Karosseriebau und Vorrichtungsbau sind von Vorteil
    • Kenntnisse im Widerstandspunktschweißen, MAG schweißen
    • Basiskenntnisse in den Fügetechniken Hohlstanznieten, Flow Drill Schrauben, Clinchen
    • Englisch in Wort und Schrift erforderlich
    • Fundierte CAD-Grundkenntnisse (CATIA V5), Programmierkenntnisse (CATVBA/-S) wünschenswert
    • Kenntnisse in MS-Office
    • hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft u.a. bei Tätigkeiten im Hause unserer Kunden
    • engagierte Herangehensweise an Problemstellungen und selbstständige, zielorientierte Erarbeitung von Lösungen unter Einbezug der erforderlichen Ansprechpartner
    • Organisationsfähigkeit, hohe Motivation und Analysefähigkeit
    • Freude an der Arbeit im Team

    Ihre Aufgaben sind:
    • aktive Akquisition von Projekten
    • Kalkulation von Herstellkosten und Erstellung von Angeboten
    • Preisverhandlungen mit Kunden
    • Selbständige, eigenverantwortliche und engagierte Leitung von Projekten im Bereich ZSB-Karosseriebau/Vorrichtungsbau (Termin- und Kostenverantwortung)
    • Festlegen von wirtschaftlichen Fertigungsverfahren unter Berücksichtigung des vorhandenen Maschinenparks
    • Erstellung von Arbeitsunterlagen mit Termin- und Qualitätsvorgaben für die Fertigung
    • Steuerung des Fertigungsprozesses von Komponenten und Baugruppen
    • Laufende Abstimmung mit dem Kunden
    • Virtuelle Analyse mittels CAD-Daten und Analyse an der Hardware
    • Projekttätigkeiten wie Teilnahme an SE- Runden, Lieferantensteuerung
    • Erstellen von Projektauswertungen

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


     Beginn: ab sofort


     Einsatzort: FES GmbH Zwickau


     Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund

  • Laseranlagenbediener (m/w)
    Laseranlagenbediener (m/w)

    Sie bringen mit:
    • Erfahrungen in der Bedienung von 3D- Trumpf Laseranlagen
    • abgeschlossene Berufsausbildung in einem Metallberuf oder vergleichbarer Abschluss
    • mehrjährige Erfahrungen im Beruf wünschenswert
    • überdurchschnittliches Engagement, Flexibilität und Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit,
    • selbstständiges und verantwortungsvolles Handeln

    Ihre Aufgaben sind:

    • Bedienung von 3-D-Laserschneid- und –schweiß-Anlagen
    • Aufbau von Laservorrichtungen
    • Optimierung von Schneid- und Schweißparametern
    • Durchführung der erforderlichen Wartungsarbeiten an der Anlage
    • Kenntnisse Steuerung Sinumerik

    Wir bieten Ihnen:

    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten

     


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:
    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen 
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH 
    Crimmitschauer Straße 59 
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0 
    Fax: +49 375 5660-222 
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund

  • Werkzeugmacher / Pressenbediener (m/w)
    Werkzeugmacher / Pressenbediener (m/w)

    Sie bringen mit:
    • Ausbildung als Facharbeiter in der Metallverarbeitung
    • Mehrjährige Erfahrung im Zulieferbereich der Umformtechnik Bereich-Automotive
    • Möglichst mehrjährige Erfahrung in der Instandhaltung von Werkzeugen
    • Erfahrung in der Beurteilung von Werkzeugdruckbildern und Werkzeugstandzeiten

    Ihre Aufgaben sind:
    • Tätigkeiten in der Einzel- und Versuchsteile bzw. Kleinserienproduktion von Blechumformteilen
    • Selbständige Presseneinrichtungen inkl. Maschinenverantwortung im Bereich von 40 t bis 1200 t
    • Wartung und verschleißbedingte Überarbeitung eigener Werkzeugsätze
    • Anleitung von Hilfspersonal bei der Pressenbedienung
    • Flexible Schichtarbeit

    Beginn: ab sofort

    Einsatzort: FES GmbH Zwickau

    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.



  • CNC-Programmierer (m/w)
    CNC-Programmierer (m/w)

    Sie bringen mit:
    • Abgeschlossene Ausbildung in einem metallverarbeitenden Beruf, vorzugsweise
       mechanischer Zerspanung oder vergleichbar
    • mehrjährige Erfahrung im Bereich Zerspanung der Automotive Industrie
    • Umgang und Erfahrung bei der Programmierung von 5-Achs CNC-Fräsmaschinen
    • Erfahrung mit Heidenhain Steuerungen, vorzugsweise iTNC 530
    • Sichere CAD Kenntnisse
    • erweiterte Programmierkenntnisse mit dem CAM-System Tebis
    • kompetentes und sachliches Auftreten im Umgang mit Kollegen, Kunden und Lieferanten
    • technisches Verständnis, zuverlässige und systematische Arbeitsweise
    • Flexibilität und Bereitschaft zu Schichtarbeit

    Ihre Aufgaben sind:
    • Erstellung von Technologien in der Einzelteil- und /oder Kleinserienfertigung beim Fräsen
    • Selbstständiges und eigenverantwortliches Programmieren von CNC-gesteuerten Fräsmaschinen sowie
       Werkzeugauswahl
    • Erstellen von Fertigungs- und Ablaufplänen, Absprachen mit der Arbeitsvorbereitung sowie Kapazitätsplanung

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartnerin ist Frau Ramona Siegmund.

Weitere Informationen und einen Einblick in unser Leistungsspektrum
erhalten Sie auf unserer Bereichsseite: Prototypenbau-Fertigung.

Bereich: Versuchsbau-Montage

  • Kfz - Mechatroniker / Servicetechniker (m/w) mit Weiterqualifizierung zum Fahrzeug- Inbetriebnehmer für den Bereich Versuchsbau – Montage
    Kfz - Mechatroniker / Servicetechniker (m/w) mit Weiterqualifizierung zum Fahrzeug- Inbetriebnehmer für den Bereich Versuchsbau – Montage

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossene Berufsausbildung als Kfz-Mechatroniker oder höhere Qualifikation
    • erweiterte Kenntnisse der Fahrzeugelektrik
    • Computeraffinität
    • Anwendungssicherer Umgang mit PC - Technik (Hard - und Software)
    • sicherer Umgang mit Fehlersuchprogrammen
    • überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit zum Auftraggeber
    • Grundkenntnisse Englische Sprache

    Ihre Aufgaben sind:

    • selbständige und eigenverantwortliche Inbetriebnahme von Um- und Aufbaufahrzeugen, Konzeptfahrzeugen, Aggregateträgern, Prototypen und Modelljahresfahrzeugen für die Entwicklungsabteilungen der Auftraggeber

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

  • Arbeitsvorbereiter Fahrzeugmontage (m/w) für den Versuchsbau - Montage
    Arbeitsvorbereiter Fahrzeugmontage (m/w) für den Versuchsbau - Montage

    Sie bringen mit:
    • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung zum Techniker in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder vergleichbar
    • Vorherige abgeschlossene Berufsausbildung als Kfz-Mechaniker oder Kfz-Elektriker wünschenswert
    • Mindestens dreijährige Berufserfahrung bei den Marken VW, Audi, Porsche, Skoda oder Seat wünschenswert (aber nicht Bedingung)
    • Überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit - und Teamfähigkeit sowie Engagement und Flexibilität
    • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

    Ihre Aufgaben sind:
    • Steuerung und Bearbeitung von Einzelprojekten in der Fahrzeugmontage (Aggregateträgern, Prototypen, MJ-Fahrzeuge)
    • Beschaffung von Teilen bzw. Baugruppen mit Bestellsystemen des Auftraggebers.
    • Fehlteilmanagement und Tracking
    • Betreuung des Aufbaus von Aggregateträgern, MJ-Fahrzeugen und Prototypen in der Werkstatt

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

  • Kfz-Mechatroniker PKW-Technik (m/w) für den Versuchsbau-Montage
    Kfz-Mechatroniker PKW-Technik (m/w) für den Versuchsbau-Montage

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossene Berufsausbildung als Kfz-Mechatroniker oder vergleichbar
    • überdurchschnittliche Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Engagement, Flexibilität und Mobilität

    Ihre Aufgaben sind:
    • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten beim Um- und Neuaufbau von Aggregateträgern, Prototypen, Konzept- und Modellpflege-Fahrzeugen sowie der Aktualisierung von Entwicklungsfahrzeugen

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

  • Kfz.- Elektriker / Kfz.- Mechatroniker für Hochvolttechnik (m/w) für den Bereich Versuchsbau – Montage
    Kfz.- Elektriker / Kfz.- Mechatroniker für Hochvolttechnik (m/w) für den Bereich Versuchsbau – Montage

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossene Berufsausbildung als Kfz-Mechatroniker für Hochvolttechnik oder Kfz.-Elektriker
    • mindestens dreijährige Berufserfahrung bei den Marken VW, Audi, Porsche, Skoda oder Seat wünschenswert (aber nicht Bedingung)
    • erweiterte Kenntnisse der elektrischen Fehlersuche und Fahrzeugdiagnose
    • Kraftfahrzeugelektrik-Affinität
    • überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit - und Teamfähigkeit sowie Engagement und Flexibilität

    Ihre Aufgaben sind:
    • selbständige und eigenverantwortliche Aufbau von Entwicklungs- und Konzeptfahrzeugen, Prototypen und Modelljahresfahrzeugen für unsere Auftraggeber

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

Weitere Informationen und einen Einblick in unser Leistungsspektrum
erhalten Sie auf unserer Bereichsseite: Versuchsbau-Montage.

Bereich: Versuch

  • Sachbearbeiter KEFA-Team (m/w)
    Sachbearbeiter KEFA-Team (m/w)

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossene Berufsausbildung, Studium oder Ausbildung zum Techniker in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbar
    • mindestens vier Jahre Führerschein Klasse B
    • Bereitschaft für wechselnde und globale Einsatztätigkeiten
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, Wochenendeinsätze und spezifischen Weiterbildungen
    • Sichere Englisch-/Fachenglischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Erfahrung mit Diagnose-und Analysesoftware (Idex/Odis/Vector CanOE)
    • Computerkenntnisse (Office, etc.)

    Ihre Aufgaben sind:
    • Bearbeitung und Analyse von Fahrzeugbeanstandungen, Datentrace Analyse
    • Erstellung, Bearbeitung und Recherche von Problempunkten in den entsprechenden Datenbanken
    • Erstellen von speziellen Fahrprofilen, Testszenarien und Sonderprogrammen sowie deren Auswertung
    • Reproduktion, Verifikation von Fehlern und Funktionstests direkt am Fahrzeug
    • Aufspielen neuer Software auf die Fahrzeuge / Einbau neuer Hardwarekomponenten
    • Fehlersuche am Fahrzeug

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


     

    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


     Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund

     

  • Sachbearbeiter im E-Team (m/w) für die Fahrerprobung
    Sachbearbeiter im E-Team (m/w) für die Fahrerprobung

    Sie bringen mit:
    • Studium oder Ausbildung zum Techniker in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbar (bei langjähriger einschlägiger Erfahrung genügt u.U. abgeschlossene Berufsausbildung)
    • mindestens vier Jahre Führerschein Klasse B
    • Bereitschaft für wechselnde und globale Einsatztätigkeiten
    • Bereitschaft zur Schichtarbeit, Wochenendeinsätze und spezifischen Weiterbildungen
    • Sichere Englisch-/Fachenglischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Erfahrung mit Diagnose-und Analysesoftware (Idex/Odis/Vector CanOE)
    • Computerkenntnisse (Office, etc.)

    Ihre Aufgaben sind:

    • Betreuung und Wartung des Ladeparks
    • Ansprechpartner für alle Nutzer des Ladeparks
    • Aktualisierung der SW/HW Stände der Ladesäulen ( direkter Kontakt mit Herstellern (ABB, Walther, efacec, ies-synergy, designwerk))
    • Datenbankpflege zur Erstellung der monatlichen Abrechnung (Datenerfassung Ladepark)
    • Einweisung des Fahrerpools beim Umgang mit den Ladesäulen (Porsche und Audi)
    • Überprüfung, Kontrolle und Freigabe der Fahrzeuge für verschiedenen Ladeszenarien (Ladeeinschränkungen überwachen bzw. Ladefreigaben AC/DC Laden umsetzen)
    • Steuerung Ladepark (Umschaltung Ladepark) - Einteilung und Zuordnung der verfügbaren Leistungen bzw. Freigeben der Ladesäulen, je nach Absicherungsgrund bzw. Bedürfnissen
    • Vorbereitung und Durchführung von Lade SOPRO’s

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

     

  • Mitarbeiter Planer (m/w) für die Fahrerprobung
    Mitarbeiter Planer (m/w) für die Fahrerprobung

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossene Berufsausbildung im technischen Bereich
    • Bereitschaft zur Schichtarbeit (2-Schicht), Wochenendeinsätze und spezifischen Weiterbildungen
    • Computerkenntnisse (Office, etc.)
    • Aufgeschlossenheit, teamfähig, kontaktfreudig und gesprächsfreundlich (auch im Telefondienst), belastbar und stressresistent.

    Ihre Aufgaben sind:
    • Koordinierung der täglichen Fahrzeugeinsätze pro Schicht und Erstellung der erforderlichen Listen
    • Abstimmung mit den Auftraggebern über die täglichen Fahrzeuganforderungen, Sonderfahrten, Sondereinsätzen von Fahrern, Wochenenderprobungen u.ä.
    • Steuerung der schichttäglichen Werkstattleistungen von Mechanikern und ing.-technischen Personal, in Abstimmung mit dem jeweiligen verantwortlichen Schichtingenieur.
    • Koordinierung der von Werkstattaufträgen (System ALPOS) und Servicearbeiten
    • Führen und Erstellen von Listen, Dateien im PC für Nachweisführungen und für die Basis der Abrechnungen von Leistungen gegenüber der Auftraggeber
    • Fahrereinsatz bei Erfordernis

    Wir bieten Ihnen:

    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring SachsenGmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

  • Sachbearbeiter / Koordinator (m/w) für den Raum Ingolstadt
    Sachbearbeiter / Koordinator (m/w) für den Raum Ingolstadt

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossene Berufsausbildung, Studium oder Ausbildung zum Techniker in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbar
    • mindestens vier Jahre Führerschein Klasse B
    • Bereitschaft für wechselnde und globale Einsatztätigkeiten sowie zu flexiblen Arbeitszeiten, Wochenendeinsätze und spezifischen Weiterbildungen
    • Sichere Englisch-/Fachenglischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Erfahrung mit Diagnose-und Analysesoftware (Idex/Odis/Vector CanOE)
    • Interesse am Umgang mit Infotainment-Systemen, neuen Medien, Smartphone
    • Erfahrung im Umgang mit Fahrerassistenzsystemen und Komfortelektronik
    • Computerkenntnisse (Office, etc.)

    Ihre Aufgaben sind:
    • Bearbeitung und Analyse von Elektronikbeanstandungen
    • Datentrace Analyse
    • Erstellung, Bearbeitung und Recherche von Problempunkten in den entsprechenden Datenbanken
    • Erstellen von speziellen Fahrprofilen, Testszenarien und Sonderprogrammen sowie deren Auswertung
    • Reproduktion, Verifikation von Fehlern und Funktionstests direkt am Fahrzeug
    • Aufspielen neuer Software auf die Fahrzeuge / Einbau neuer Hardwarekomponenten
    • Fehlersuche am Fahrzeug

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


     

    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Standort Ingolstadt


    Ihre Bewerbung:
    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen 
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH 
    Crimmitschauer Straße 59 
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0 
    Fax: +49 375 5660-222 
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

  • Kfz-Elektriker (m/w) für den Absicherungslauf - Standort Ingolstadt
    Kfz-Elektriker (m/w) für den Absicherungslauf - Standort Ingolstadt

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossene Berufsausbildung als Kfz-Elektriker, Kfz-Mechatroniker oder vergleichbar
    • Grundkenntnisse der Fahrzeugelektrik
    • guter Umgang mit Diagnosetools
    • Kenntnisse im Umgang mit Loggern und Datenaufzeichnungsgeräten
    • gute PC-Anwenderkenntnisse (MS-Office, speziell PowerPoint und Excel)
    • Grundkenntnisse im Bereich CANoe und FlexRay
    • Erweiterte Kenntnisse im Bereich Gesamtfahrzeugbeurteilung
    • sicherer und kompetenter Umgang mit Kunden
    • Bereitschaft für wechselnde und globale Einsatztätigkeiten
    • vorteilhafterweise LKW- und Hänger-Führerschein

    Ihre Aufgaben sind:
    • Koordinierung, Überwachung und Aktualisierung der SW-Stände unserer Fahrzeugflotten
    • Aufdeckung und Verfolgung von Beanstandungen und Fehlern, sowie deren qualifizierte Analyse und Dokumentation im Bereich Gesamtfahrzeug
    • alle weiteren zum Berufsbild passenden Aufgaben

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


     Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Standort Ingolstadt


    Ihre Bewerbung:
    FES GmbHFahrzeug-Entwicklung Sachsen 
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH 
    Crimmitschauer Straße 59 
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0 
    Fax: +49 375 5660-222 
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

     

  • Funktions- /Intensiverprober in der Fahrerprobung (m/w) für den Raum Ingolstadt
    Funktions- /Intensiverprober in der Fahrerprobung (m/w) für den Raum Ingolstadt

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossene Berufsausbildung
    • mindestens acht Jahre Führerschein Klasse B
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Wochenendeinsätze und spezifischen Weiterbildungen
    • Bereitschaft zu Fahreinsätzen außerhalb des Standortes
    • Interesse am Umgang mit Fahrerassistenzsystemen, Komfortelektronik, neuen Medien, Smartphone
    • Computerkenntnisse (Office, etc.)


    Ihre Aufgaben sind:
    • Kreatives Nutzen neuer Fahrzeugsysteme aus Kundensicht
    • Reproduktion sowie Verifikation von Fehlerbildern direkt am Fahrzeug
    • Erstellen Analyserelevanter Daten wie Fotos, Videos, Traces, o.ä
    • Umfangreiche Dokumentation von Funktionsproblemen
    • Bearbeitung von Funktionsstatistiken
    • Erprobungsfahrten auf definierten Streckenprofilen
    • Funktionstest von Komfort-, Fahrassistenz- und Infotainment Systemen im Fahrzeug durch eigene oder gegebene Testszenarien während der Fahrt oder im Stand.


    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten

     


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Standort Ingolstadt


    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen 
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH 
    Crimmitschauer Straße 59 
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0 
    Fax: +49 375 5660-222 
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

  • Fahrer/ Beifahrer in der Fahrerprobung (m/w) studentische Nebentätigkeit
    Fahrer/ Beifahrer in der Fahrerprobung (m/w) studentische Nebentätigkeit

    Sie bringen mit:
    • aktuelles Studium in den Fachrichtungen Kraftfahrzeugtechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbar wünschenswert
    • mindestens vier Jahre Führerschein Klasse B
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Wochenendeinsätze und spezifischen Weiterbildungen
    • 3 - Schichtsystem
    • Bereitschaft zu Fahreinsätzen außerhalb des Standortes
    • Interesse am Umgang mit Fahrerassistenzsystemen, Komfortelektronik, neuen Medien, Smartphone
    • Computerkenntnisse (Office, etc.)

    Ihre Aufgaben sind:
    • Erprobungsfahrten auf definierten Streckenprofilen
    • Funktionstest von Komfort-, Fahrassistenz- und Infotainment Systemen im Fahrzeug durch eigene oder gegebene Testszenarien während der Fahrt oder im Stand
    • vorrangiges Einsatzgebiet:
    • Kreatives Nutzen neuer Fahrzeugsysteme aus Kundensicht
    • Reproduktion sowie Verifikation von Fehlerbildern direkt am Fahrzeug
    • Erstellen Analyserelevanter Daten wie Fotos, Videos, Traces, o.ä
    • Umfangreiche Dokumentation von Funktionsproblemen
    • Bearbeitung von Funktionsstatistiken

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit


     

    Ihre Bewerbung:
    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen 
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH 
    Crimmitschauer Straße 59 
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0 
    Fax: +49 375 5660-222 
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner sind Frau Ramona Siegmund

  • Versuchsingenieur Karosserie/Exterieur (m/w)
    Versuchsingenieur Karosserie/Exterieur (m/w)

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossenes Studium oder Ausbildung zum Techniker auf dem Gebiet der Kfz-Technik, Maschinenbau, Mechatronik
    • Selbständige, zielorientierte Arbeitsweise und ein sicheres Auftreten
    • Hohe kommunikative Fähigkeiten, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft
    • Verständnis für Bauteilbeanspruchungen der Karosserie sowie der Fahrzeuganbauteile
    • Erfahrungen auf dem Gebiet Erprobung sowie Kenntnisse im Umgang mit Messtechnik wünschenswert
    • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen

    Ihre Aufgaben sind:
    • Erarbeitung und Abstimmung von Prüfkonzepten für Karosserie- bzw. Exterieurbaugruppen
    • Entwicklung und Betreuung der Prüfaufbauten
    • Planung und Koordination von Prüfungen
    • Durchführung der Versuche inkl. Versuchsauswertung und Analyse
    • Präsentation und Abstimmung der Ergebnisse mit Kunden und Projektteams
    • Unterstützung der Auftraggeber im Rahmen von Entwicklungsprojekten

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


     

    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

  • Projektingenieur - Betriebsfestigkeit Fahrwerk (m/w)
    Projektingenieur - Betriebsfestigkeit Fahrwerk (m/w)

    Sie bringen mit:
    • Abgeschlossenes Studium der Kraftfahrzeugtechnik oder des Maschinenbaus
    • Grundkenntnisse CAD-System
    • Kenntnisse der allgemeinen Entwicklungssystematik sollten vorhanden sein
    • Selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise und ein sicheres Auftreten
    • Hohe kommunikative Fähigkeiten, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
    • Fundierte Kenntnisse der Betriebsfestigkeit wünschenswert
    • Kenntnisse der Fahrwerkstechnik sowie ein Höchstmaß an Verantwortung, Organisationstalent und intensive Zusammenarbeit
    • Flexibilität und die Bereitschaft zur Reisetätigkeit sind für Sie selbstverständlich

    Ihre Aufgaben sind:

    • Koordination und Steuerung von Projektteilleistungen, Änderungsmanagement, Planung, Verfolgung und Einhaltung der Termin- und Kostenbudgets
    • Betreuung der Betriebsfestigkeitsabsicherung von Komponenten
    • Erstellung aller für die Entwicklung und Absicherung notwendigen Unterlagen und Dokumente
    • Bereichsübergreifende Abstimmung und Kommunikation
    • Teilemanagement (Versuchsteile, Peripherieteil)
    • Auswertung und Präsentation der Mess- bzw. Versuchsergebnisse
    • Abstimmung und Kommunikation mit Kunden und Lieferanten

    Wir bieten Ihnen:

    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

  • Versuchsingenieur servohydraulische Prüftechnik (m/w)
    Versuchsingenieur servohydraulische Prüftechnik (m/w)

    Sie bringen mit:
    • Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Fachrichtung Maschinenbau/ Elektrotechnik/
       Messtechnik/ physikalische Technik oder auf vergleichbarem Gebiet
    • Kenntnisse im Umgang mit Sensoren für Weg-, Kraft-, Beschleunigungsmessung sowie regelungstechnisches Fachwissen
    • Erfahrung mit servohydraulischer Prüftechnik, sowie ein ausgeprägtes technisches Sachverständnis

     Ihre Aufgaben sind:
    • Einrichtung von servohydraulischen Prüfstandskonfigurationen
    • Durchführung von Prüfungen an Fahrzeugkomponenten und -Systemen mit Belastungen wie z.B. Sinus-, Betriebslasten oder quasistatische Versuche
    • Optimierung von ein- und mehrkanaligen Versuchen durch iterative Verfahren
    • Dokumentation und Messdatenaufbereitung mit den Werkzeugen der verschiedenen Systemprogramme
       sowie MS Office
    • Projektbezogene Abstimmungen mit internen Auftraggebern
    • Verantwortungsvolles Umsetzen der technischen Prüfvorgaben
    • Planung und Koordination, bzw. selbstständiges Durchführen von Wartungs- und Inspektionsarbeiten an den Prüfanlagen
    • Bei Bedarf, geführte Fehlersuche an den Prüfanlagen entsprechend  technischer Dokumentationen bzw. in Abstimmungen mit dem technischen Support der Hersteller

    Beginn: ab sofort

    Einsatzort: FES GmbH Zwickau

    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

  • Entwickler für Prüfsysteme/ LabVIEW-Programmierer (m/w)
    Entwickler für Prüfsysteme/ LabVIEW-Programmierer (m/w)

    Sie bringen mit:

    • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium oder Techniker auf dem Gebiet der Kfz-Elektronik, Mechatronik, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder
       vergleichbarem Gebiet
    • möglichst Berufserfahrung auf den Gebieten Automotive-Entwicklung bzw. Automotive-Erprobung
    • Erfahrungen in der Programmierung mit LabVIEW®
    • besondere Teamfähigkeit und Belastbarkeit
    • selbstständiges und verantwortungsvolles Handeln
    • Grundkenntnisse in der Erprobung von Elektrikkomponenten

    Kenntnisse und Fähigkeiten:

    • Erweiterte Kenntnisse im Umgang mit LabVIEW® (Real-Time/RT und LabVIEW FPGA wünschenswert)
    • Kenntnisse im Umgang mit Vector-Tools (CANalyzer, CANoe, CANape)
    • Erfahrung im Bereich BUS Systeme, insbesondere CAN, LIN, Sent, CANFD, Flexray
    • Vertrautheit über die Abläufe in der Automobilentwicklung (Steuergerätentwicklung)
    • Englischkenntnisse
    • Führerschein Klasse B

    Ihre Aufgaben sind:

    • Erstellung , Analyse und Optimierung von Prüfstandskonzepten
    • Programmierung von Prüfstandssoftware in LabVIEW® zur Steuerung und Automatisierung unserer Testsysteme
    • Umsetzung von kundenorientierten Messdatenmanagement
    • Mitarbeit bei der Umsetzung, Dokumentation und Validierung des Entwicklungsprozess für Prüfstandssoftware

    Beginn: ab sofort

    Einsatzort: FES GmbH Zwickau

    Ihre Bewerbung:
    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner sind Frau Ramona Siegmund.

     

  • Sachbearbeiter in der Fahrerprobung (m/w)
    Sachbearbeiter in der Fahrerprobung (m/w)

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossene Berufsausbildung, Studium oder Ausbildung zum Techniker in einer technischen Fachrichtung
    • mindestens vier Jahre Führerschein Klasse B
    • Bereitschaft für wechselnde und globale Einsatztätigkeiten
    • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, Wochenendeinsätze und spezifischen Weiterbildungen
    • Sichere Englisch-/Fachenglischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Erfahrung mit Diagnose-und Analysesoftware (Idex/Odis/Vector CanOE)
    • Interesse am Umgang mit Infotainment-Systemen, neuen Medien, Smartphone
    • Erfahrung im Umgang mit Fahrerassistenzsystemen und Komfortelektronik
    • Computerkenntnisse (Office, etc.)


    Ihre Aufgaben sind:
    • Bearbeitung und Analyse von Elektronikbeanstandungen
    • Datentrace Analyse
    • Erstellung, Bearbeitung und Recherche von Problempunkten in den entsprechenden Datenbanken
    • Erstellen von speziellen Fahrprofilen, Testszenarien und Sonderprogrammen sowie deren Auswertung
    • Reproduktion, Verifikation von Fehlern und Funktionstests direkt am Fahrzeug
    • Aufspielen neuer Software auf die Fahrzeuge / Einbau neuer Hardwarekomponenten
    • Fehlersuche am Fahrzeug

    Beginn: ab sofort

    Einsatzort: FES GmbH Zwickau

    Ihre Bewerbung:
    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner sind Frau Ramona Siegmund.

     

  • Versuchsingenieur für Elektrik/Elektronik (m/w)
    Versuchsingenieur für Elektrik/Elektronik (m/w)

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossenes Studium auf dem Gebiet Elektrotechnik/Elektronik, Mechatronik, Kraftfahrzeugtechnik mit
       Schwerpunkt Elektrotechnik/Elektronik oder vergleichbarem Gebiet
    • Kenntnisse in Elektrotechnik/Elektronik
    • Kenntnisse der Fahrzeugelektronik wünschenswert
    • Kenntnisse von HW- und SW-Tools im Automobilbereich wünschenswert
    • Erfahrungen in der Erprobung von Fahrzeugkomponenten wünschenswert
    • besondere Teamfähigkeit und Belastbarkeit
    • selbstständiges und verantwortungsvolles Handeln
    • Englischkenntnisse
    • Führerschein Klasse B

    Ihre Aufgaben sind:
    • Koordination von Erprobungsprojekten intern, mit Kunden und mit weiteren externen Partnern
    • Konzeption, Definition und Erstellung von Versuchsplanungen
    • Koordination und Durchführung von Versuchen
    • Aufbereitung und Präsentation von Versuchsergebnissen
    • Analyse und Optimierung von Mess- und Prüfstandskonzepten

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten

     


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


     

    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartnerin ist Frau Ramona Siegmund.

     

     







  • Versuchsingenieur Elektromobilität (m/w)
    Versuchsingenieur Elektromobilität (m/w)

    Sie bringen mit:
    • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium auf dem Gebiet der Kfz-Elektronik, Mechatronik, Elektrotechnik
       oder vergleichbarem Gebiet
    • Erste Einblicke auf dem Gebiet der elektrischen Antriebe resp. HV-Speichertechnologien wünschenswert
    • Erfahrung im Umgang mit Automotive-Bussystemen
    • Kenntnisse in der Erprobung von Automotive-Komponenten Elektrik / Elektronik / E-Antriebe / HV-Speicher
    • Grundkenntnisse von Abläufen in der Automobilentwicklung
    • besondere Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie selbstständiges und verantwortungsvolles Handeln
    • Englischkenntnisse
    • Führerschein Klasse B

    Ihre Aufgaben sind:
    • Planung und Koordination von Prüfungen
    • Inbetriebnahme von Prüfständen
    • Durchführung von Prüfungen
    • Bewertung von Prüfergebnissen
    • Beschreibung von Prüfungen und Beratung zur Durchführung

    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:

    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartnerin ist Frau Ramona Siegmund.

     

     

Weitere Informationen und einen Einblick in unser Leistungsspektrum
erhalten Sie auf unserer Bereichsseite: Versuch.

Bereich: Technische Dokumentation

  • Mitarbeiter Technische Redaktion (m/w) – Geführte Fehlersuche
    Mitarbeiter Technische Redaktion (m/w) – Geführte Fehlersuche

    Sie bringen mit:
    • Techniker / Servicetechniker mit fachlich fundierten Kenntnissen in den Bereichen Kraftfahrzeugelektrik
    oder -mechatronik
    • sicherer Umgang mit Werkstattdiagnosegeräten (vorzugsweise VW-Konzern)
    • Programmierkenntnisse wünschenswert (gern auch aus dem Bereich Steuerungs- und Regelungstechnik --> SPS)
    • gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
    • Grundkenntnisse der englischen Sprache wünschenswert
    • ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Kreativität und Flexibilität
    • analytisches Denkvermögen und strukturierte Arbeitsweise


    Ihre Aufgaben sind:
    • Durchführen sog. Fachbereichsabnahmen der Diagnoseerstellungssoftware nach Vorgabe
    • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse
    • Erstellen von Fehlersuchstrategien und Fehlersuchprogrammen
    • Recherche und Abstimmung


    Wir bieten Ihnen:
    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:
    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

  • Fachübersetzer (m/w) Deutsch/Englisch/Spanisch
    Fachübersetzer (m/w) Deutsch/Englisch/Spanisch

    Sie bringen mit:
    • (Fach)Hochschulabschluss als Übersetzer oder vergleichbarer Berufsabschluss, jeweils mit Schwerpunkt Technik
    • idealerweise grundlegende Kenntnisse im Bereich der Kraftfahrzeugtechnik
    • sehr gut ausgeprägtes Leseverständnis von spanischen Texten mit Gesetzescharakter (Portugiesischkenntnisse sind wünschenswert)
    • Übersetzungserfahrung in den Zielsprachen Deutsch und Englisch, sehr gut ausgeprägtes schriftliches Ausdrucksvermögen in diesen beiden Sprachen
    • gute Software-Kenntnisse, u. a. MS Office, Adobe Acrobat sowie idealerweise Transit NXT Professional
    • Bereitschaft zur Aneignung vertiefter Kenntnisse bei der Verwendung von Translation-Memory-Software (Übersetzung und Terminologiepflege), Software für die Bearbeitung von Abbildungen sowie bei der Bedienung eines XML-Redaktionssystems
    • Engagement und Kreativität für eine interessante teamgebundene Tätigkeit

    Ihre Aufgaben sind:

    • Bearbeitung von Vorschriftentexten insbesondere der lateinamerikanischen Märkte zur Veröffentlichung in einer Verkehrsgesetzessammlung
    • Aufbereitung kompletter Änderungsvorgänge (Grundfassungen und Konsolidierungen)
    • Lektorat von englischen Übersetzungen aus dem Spanischen inkl. Terminologieanpassungen
    • Anfertigung von Übersetzungen aus dem Englischen ins Deutsche
    • Anfertigung von kurzen Übersetzungen aus dem Spanischen ins Englische bzw. Einarbeitung von ausgangssprachlichen Änderungen in zielsprachliche Texte (Referenzmaterial und Terminologie vorhanden)

    Wir bieten Ihnen:

    • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
    • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung
    • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
    • 30 Tage Urlaub im Jahr
    • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit - 38 Stunden/Woche und Vergütung von Mehrarbeit
    • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten


    Beginn: ab sofort


    Einsatzort: FES GmbH Zwickau


    Ihre Bewerbung:
    FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen
    Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH
    Crimmitschauer Straße 59
    08058 Zwickau

    Tel.: +49 375 5660-0
    Fax: +49 375 5660-222
    Mail: bewerbung@fes-aes.de

    Ansprechpartner ist Frau Ramona Siegmund.

Weitere Informationen und einen Einblick in unser Leistungsspektrum
erhalten Sie auf unserer Bereichsseite: Technische Dokumentation.

Angebote Verwaltung & Infrastruktur Ihr Raum für persönliche Entfaltung


FES/AES als Arbeitgeber

Das können Sie von uns erwarten

  • Integration in ein teamgebundenes Arbeitsumfeld
  • einen interessanten Arbeitsplatz, mit entsprechenden Raum für Eigeninitiative, Kreativität und Verantwortung
  • Mitwirkung an Projekten der Fahrzeugentwicklung in einem motivierten Team und einem anspruchsvollen Kundenkreis

 

Rahmenbedingungen

  • eine der Leistung, Qualifikation und Einsatzdauer angemessene Vergütung, welche regelmäßig angepasst wird
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten inklusive Gleitzeitregelung (38h/Woche)
  • attraktive Bezahlung der Überstunden inklusive Zuschläge
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Dienstreisen mit firmeneigenen Fahrzeugen und Bezahlung der Fahrzeiten

 

Benefits / interne Angebote

  • betriebliche Altersvorsorge
  • Kindergartenzuschuss
  • Fahrtkostenzuschuss
  • Prämien für überdurchschnittliche Leistungen
  • Weiterbildungs-/Weiterentwicklungsangebote
  • Mitarbeiterrabatte bei verschiedenen regionalen Partnern
  • Mitarbeiterevents

 

Gesundheit

  • Unpässlichkeitstage
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • moderne/ergonomische Arbeitsplätze

Bewerbung

Sie sind ein spezialisierter Alleskönner?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung per E-Mail im PDF-Format.


FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen 
Auto-Entwicklungsring Sachsen GmbH 
Crimmitschauer Straße 59 
08058 Zwickau

Tel.: +49 375 5660-0 
Fax: +49 375 5660-222 
Mail: bewerbung@fes-aes.de

Ansprechpartner sind Frau Sylvia Schilk und Frau Ramona Siegmund.

Ihre Bewerbungsdaten werden per Mail direkt zur Personalabteilung übermittelt und selbstverständlich vertraulich behandelt. Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, die wir selbstverständlich innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen vertraulich behandeln. Bitte beachten Sie bei Ihrer Bewerbung, dass die Übermittlung der Daten in der Regel unverschlüsselt per E-Mail erfolgt und die Daten unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten.